Lean & Agile | Mews Partners

Cyril Soulie-Lafferayrie

Partner (Toulouse) | Arts et Métiers ParisTech & HEC

Gaël Montrignac

Senior Manager | ENAC

Maud Menuet

Manager

“Lean und Agile basieren ursprünglich auf einer theoretischen Methodik. Ihr eigentlicher Nutzen ergibt sich allerdings aus geistigen und praktischen Weiterentwicklungen in der Praxis.“

Cyril Soulie-Lafferayrie

Arts et Métiers ParisTech & HEC

Herr Soulie-Lafferayrie hat sein Ingenieurstudium an der Hochschule Arts & Métiers ParisTech absolviert und hält darüber hinaus ein Diplom der HEC. Seine berufliche Laufbahn begann er bei KPMG in Paris. Für Projekte im Bereich betriebliche Performance in der Industrie und im Telekommunikationssektor wechselte er nach London. 2007 kam er als Betriebsleiter zu Thales Communications & Security, wo er für die Lean-Einführung an den französischen Industriestandorten verantwortlich war, bevor er den Lean-Ansatz auch auf das Engineering ausweitete (R&D, Labore, Entwicklungsabteilungen). Bei Mews Partners, wo er seit 2010 tätig ist, führt Cyril Soulie-Lafferayrie eine Reihe von Projekten zur betrieblichen Performance in den Sektoren Automotive, Luft- und Raumfahrt, Technologie und Dienstleistungen durch. Seine weiteren Schwerpunkte sind collective agility, , agile,digitale Transformation und Managementinnovation.

Gaël Montrignac

Senior Manager | ENAC

Maud Menuet

Beim Lean Management geht es darum, aus vorhandenen, exzellenten Prozessen mit bestehendem Personal langfristig maximale Leistung zu erzielen.

Bei Agile liegt der Fokus darauf, die time-to-market, den wahrgenommenen Produktwert und das Engagement des Teams zu verbessern, indem die Welten der R&D, der Operations und der Kundenbedürfnisse durch kurze Lern-Iterationen näher zusammengebracht werden.

Ursprünglich für eine Anwendung auf eine Softwareumgebung konzipiert, haben wir eine Agile Expertise aufgebaut, die wir mit Lean Elementen gepaart haben. Dies erlaubt uns die Anwendung der Methode bei komplexer Hardware- und Systemumgebung sowie bei der Transformation von Unternehmensorganisationen.

Unsere Expertise aus mehr als 10 Jahren Support von wichtigen Playern in der Industrie beruht auf einer Beteiligung am Ursprung der internationalen Referenten. Dieses Fachwissen wurde in ein Aktionstrainingsmodul gepackt, um schnell ein konkretes Ergebnis zu erzielen.

20%

durchschnittlicher time-to-market Gewinn

25

Lean & Agile-Schulungen

200

Serious Games durchgeführt

20

zertifizierte Coaches und Ausbilder

Unsere Missionen

Wir bieten spezifische Missionen entsprechend Ihrer Organisation an.

Für Entscheidungsträger: Roadmaps für die Agile Lean-Transformation. Für die Abteilung Projekte & Entwicklung: Lean Technik, Agile Entwicklung in Forschung & Innovation, Projektmanagement, Ressourcenmanagement. Für operative Einheiten: eine Diagnose und Change Management. Für Agile Lean-Communities: integrierte Teamarbeit. Für Marketing & Sales: Beantwortung von Ausschreibungen, Veröffentlichung von Katalogen, Erstellung von Angeboten. Für Support-Funktionen: Verbesserung und Verwaltung von Finanzprozessen, Managementkontrolle, IT-Wartung und -Governance, HR-Prozesse.

Experten und Coaches, Communities of Practice

Ausgebildet und zertifiziert durch amerikanische und japanische “Sensei” und “Influencers” (Black Belt, Scrum Alliance, SAFe©, etc.), experimentieren wir mit den Lean- und Agile-Ansätze, adaptieren diese und bereichern kontinuierlich unsere Erfahrungen und Praktiken durch unser Agile Lab.

Zu unseren jüngsten Aktivitäten gehören

  • Veröffentlichungen und Benchmarks
  • Organisation von Think Tanks und Frühstücken
  • Teilnahme an Konferenzen (Meet-up, Agile en Seine, LPPDE,…)
  • Lean/Agile Community Animation, Summer School.

Wir entwickeln 5 Arten komplementärer und kombinierbarer Ansätze

Unsere Ansätze, die in verschiedenen Industriezweigen erprobt wurden, sprechen ein breites Spektrum von Aktivitäten und unterschiedlichen Bedürfnisebenen an, um relevante Lösungen zur Umsetzung vorzuschlagen.
Unsere Missionen enthalten eine schrittweise organisierte Transmissionsphase, um die Entwicklung von Fähigkeiten und die Autonomie des Kunden zu gewährleisten.

1

Bewusstsein schärfen

Bewusstsein des Managements: Serious Games, Feldforschungen (Gemba), Entdeckungsseminare, Teilnahme am Agilen Lab.

2

Definieren Sie einen agilen und Lean Transformationsplan

Definieren Sie einen agilen und Lean Transformationsplan

3

Richten Sie einen agilen und Lean Ansatz und erste Piloten ein

Visuelles Management/Obeya/ iObeya, Kundenstimmen, Teammanagement im Scrum-Ansatz, Pull-Flow im Projektmanagement, Co-Engineering und Set-basierte Entscheidungsfindung, Design-to-Cost und Wertanalyse, Lieferantenkollaboration, Problemlösung, Wissensmanagement.
Agile & Management Lean Leadership, selbstorganisierte Teams, Change Management.

4

Ausbildung und Zertifizierung

Katalogschulung mit 16 Lean-Modulen und 8 agilen Modulen, darunter: Operational Excellence, Lean Management, Lean Product Development, Agile Transformation,
Agile Marketing, Lean Manufacturing, 6sigma Green & Black Belt, Lean Engineering Serious Game.
Zertifizierung der Ausbildung: Agilität auf einer SAFe©-Skala.
Maßgeschneidertes Training: Gamification, Anpassung an den Unternehmenskontext, Integration von kontextuellen Beispielen und Benchmarks, pädagogisches Engineering.

5

Coaching

Unterstützung für Projektleiter, Betriebsleiter, Entscheidungsträger und Fortschrittsmanager: Problemanalyse, Lösungsforschung, Change Management, Entwicklung von Fähigkeiten usw.

Sind Sie an diesen Themen interessiert?

Trete der Community bei

Folgen Sie uns auf Social Media