Energie & Versorgung | Mews Partners

Olivier Feingold

Senior Partner | ENSEM

Gilles Cyprès

Associate Partner | Mines ParisTech

Denis Debaecker

Senior Partner | Centrale Lyon

“Putting the customer at the centre of new uses and services, improving the performance of assets, and therefore have data in command are the keys to sustainability.”

Olivier Feingold

Senior Partner | ENSEM

Olivier Feingold beschäftigte sich zunächst als Prozessingenieur, Qualitätsverantwortlicher, Projektleiter PLM und Projektleiter Produktentwicklung mit betrieblichen Funktionen in der Industrie (Energiesektor, Elektrobranche). 2002 wechselte er zu Mews Partners, wo er in den Sektoren Energie, Luft- und Raumfahrt, Schiffsbau, Automotive, Elektronik und Ausrüstung zahlreiche Expertenfunktionen ausfüllt, unter anderem bei Schwerpunktthemen wie Performance der Entwicklungsprozesse, Umsetzung von „Data Driven organization and information systems management“

Gilles Cyprès

Associate Partner | Mines ParisTech

Gilles Cyprès hat sein Ingenieurstudium an der Mines ParisTech absolviert und war zunächst bei GrDF tätig. Dort beschäftigte er sich mit der betrieblichen Verwaltung der Arbeiten am Pariser Gasnetz. 2003 beschloss er, im Bereich Betriebsperformance in die Beratung zu gehen. Seit 15 Jahren ist er in den Bereichen Energieversorgung (Atom, Erneuerbare), Eisenbahn, Automotive, Medizin, Engineering und Dienstleistungen tätig. Herr Cyprès verfügt über fundiertes Know-how im Bereich Wettbewerbsfähigkeit und verbindet dabei Design- & Redesign- mit Value-Cost-Überlegungen, Exzellenz im Betrieb (Lean) und Einkaufsmaßnahmen. Bei Mews Partners ist Gilles Cyprès seit 2018. Er ist für unsere Design-to-Value/Cost-Angebote und die Produkt-/Projekt-/Services-Performancepläne verantwortlich.

Denis Debaecker

Senior Partner | Centrale Lyon

Herr Debaecker kann auf 30 Jahre Erfahrung im Product Lifecycle Management verweisen, von denen er etwa zehn Jahre bei Dassault Systèmes verbrachte, bevor er bei PEA Consulting, der Beratungsgesellschaft der Areva-Gruppe, den Bereich PLM-Beratung und -Integration (PEA und Euriware-Gruppe) leitete. Derzeit ist er Partner von Mews Partners. Er hat die Bücher „PLM la gestion collaborative du cycle de vie des produits“ (PLM, die kollaborative Verwaltung des Produktlebenszyklus) und „Le PLM par l‘expérience“ (PLM durch Erfahrung) verfasst. Darüber hinaus ist er Vizepräsident von PLM Lab. Herr Debaecker hat in den Sektoren Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Hightech, Engineering to Order, Schiffbau, Automotive und Energie zahlreiche PLM-Projekte geleitet.

With the energy transition, globalization and digital transformation, the energy sector is facing important changes.
Margins have been eroded by the reduction in consumption, the decline in the energy mix for fossil fuels and the end of subsidies for renewables. On a global scale, liberalization is shaking up historical players, while colossal, complex and uncertain projects (interconnections, smart grids, etc.) aim to transform infrastructures. The digital age has changed customer expectations and favoured new digital players at the expense of existing vendors. New technologies and data offer huge opportunities, from which only the most agile will benefit. To be sustainable, manufacturers must therefore become more efficient, more innovative, and more digital.

25

years of support for energy players

400

projects performed

200

billion cumulative challenges of our missions

20%

reduction in costs and lead times

Operational efficiency to secure investments and deadlines

Investments, which are highly exposed to drift, require proven project management methods and cost – quality – deadline control. Efficiency and reliability are also essential to existing installations in operation.
We support you to improve operational performance over the entire lifecycle: Design to Value/to Cost, technical convergence and planning (Set Based Concurrent Engineering, Lean Engineering), data and process control (Product/Asset Lifecycle Management, processes, Knowledge Management).

Becoming digital to reinvent customer relations

Until now focused on networks, energy companies have refocused on the customer, whose loyalty is based on uses and services: connected objects, advice….
To capture or create these new businesses the key is knowing the client, exploiting data and being agile. We help you to successfully switch to digital and innovate more effectively in an extended company.

Sind Sie in diesen Themen interessiert?

Trete der Community bei

Folgen Sie uns auf Social Media