Retail & E‑commerce | Mews Partners

Flavien Lamarque

Co-Präsident (Paris) | ESTP

Mikaël Pichavant

Senior Partner (Paris) | ENSTA

“Der Kunde steht im Mittelpunkt der strategischen und operativen Vertriebsfragen. Er wird zum Omnichannel und einzigartigen Kunden, der neue Nutzungsmöglichkeiten und Erfahrungen erwartet.”

Flavien Lamarque

ESTP

Herr Lamarque hat sein Ingenieurstudium an der ESTP, der Grande Ecole für Bauingenieurswesen, absolviert.  Seit fast 25 Jahren begleitet er seine Kunden aus Industrie und HandelHandel  bei den Transformations-, Integrations- und Performanceprogrammen für ihre Geschäftsprozesse. Flavien Lamarque kam 2010 zu Mews Partners, um die Aktivitäten in den Bereichen Lieferketten und betriebliche Performance auszuweiten. Darüber hinaus zählen die neuen KI- und digitalen Technologien sowie deren Einfluss auf die vorhandene Organisation und Praxis zu seinen Interessengebieten. Herr Lamarque leitet Mews Operations und ist Co-Präsident der Gruppe.

Mikaël Pichavant

ENSTA

Mikaël Pichavant begann 1998 bei Pea Consulting. Nach drei Jahren im operationellen Umfeldder Lieferkette, spezialisierte er sich auf die Lieferkette und leitete Performanceprojekte (Lager und Fertigung) sowie strategische Projekte, in denen es um die Definition von Leitlinien ging. Herr Pichavant ist seit Beginn der 2000er-Jahre auf Einzelhandel und E-Commerce spezialisiert und ist für die Lenkung des Angebots im Bereich digitale Transformation verantwortlich. Weiterhin zählte er 2010 zu den Mitgründern von Mews Operations.

Einzelhändler stehen vor zahlreichen Herausforderungen: Entwicklung des E-Commerce, Bereicherung der Kundenerfahrung und Omnichanneling, neue Bereiche für Sourcing, Bedarf an mehr Lagerflächen… Darüber hinaus wird der Zeitzyklus immer kürzer und es wird riskant, sich auf zu lange Projekte einzulassen.

Ältere Modelle müssen sich agil weiterentwickeln, um diese Paradigmenwechsel zu begleiten. Um ein Leader von morgen zu werden, muss man schnell handeln, mehr investieren und den Kunden in den Mittelpunkt des Wandels stellen.

40

Kunden im Digital Retail Club

20

Projekte pro Jahr über die letzten 5 Jahre

100

kapitalisierte Projekte

Die Omnichannel-Lieferkette: Hebel der Umsatzentwicklung

Die Supply Chain ist ein wichtiger Hebel für Wachstum und die Entwicklung von Marktanteilen. Sie ermöglicht es, Kunden ein allumfassendes, robustes, agiles und zuverlässiges Versprechen zu geben. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Gestaltung ihres Supply-Chain-Schemas sowie bei dessen Umsetzung in Prozessen, Organisation und IS-Tools.

Global Sourcing: Vom besten Produkt-Service-Angebot profitieren

Beschaffungsmöglichkeiten für Einzelhändler entstehen hauptsächlich in abgelegenen Gebieten. Unsere Herausforderung besteht darin, unsere Kunden in die Lage zu versetzen, diese Chancen zu nutzen, indem wir die besten Supply-Chain-Muster festlegen: lokale und kontinentale Bestände, X-Docking, geteilte Absatzprognosen mit Lieferanten usw. durch den Einsatz umfassender und didaktischer Kalkulationstools.

Sind Sie an diesen Themen interessiert?

Trete der Community bei

Folgen Sie uns auf Social Media